Unverbindlicher Kaffee-Plausch am Morgen über Karriere in Australien mit Expertin Jenn Barfield

Jenn Barfield ist australische Karriereberaterin

Rund um das Thema Karriere dreht sich ein englischsprachiger Morgenkaffee mit Diskussionsrunde, zu dem Career Development Practitioner Jenn Barfield am Freitag, 26. März, in Melbournes Stadtteil Laverton einlädt. Jenn ist Australierin, die einige Zeit in Münster gelebt hat. Wir haben mehr Informationen.

Ein neuer holistischer Karriereansatz

Eine entspannte Unterhaltung über alle Dinge rund um Karriere in relaxter Atmosphäre mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden und ähnliche Interessen haben – das möchte Jenn Barfield am Freitag, 26. März,  mit ihrem “Career Coffee Chat” anbieten. Die Australierin ist Career Development Practitioner und setzt sich leidenschaftlich für einen holistischen Karriereansatz ein.

Gemeint ist damit, dass es nicht nur darum geht, von Karriere zu reden, wenn man einen bezahlten Job hat, sondern dass alle Bereiche des eigenen Lebens eine Rolle spielen, wenn man den richtigen Job sucht, findet und dann von Karriere spricht. Doch das ist nicht leicht und so hat sich Jenn, die einige Jahre in Deutschland gelebt hat, entschlossen, jetzt “Career Coffee Chats” anzubieten, um zu  helfen.

Karriere Plausch beim Kaffee

Der erste findet in Melbournes Stadtteil Laverton um 11:30 Uhr im Cheeky Chewies Café statt. Eine Anmeldung dafür ist allerdings unbedingt notwendig und kann beispielsweise in Jenn´s neuer Facebook-Gruppe “The Gnome who knows – Career Development Discussion Group” vorgenommen werden.

Plausch über Berufsmöglichkeit in Australien

The gnom who knows - karriereplannung in Australien

Für wen ist also jetzt der erste Career Chat mit Jenn? Für all diejenigen beispielsweise, die sich mit dem Gedanken tragen, eine neue Stelle zu suchen oder aber diejenigen, die nach einer Pause wieder auf den Arbeitsmarkt in Australien zurückkehren wollen.  Aber auch diejenigen, die ihre derzeitige Arbeit oder ihren derzeitigen Beruf nicht mehr als sinnvoll betrachen und Zweifel an dem Zweck ihres Jobs haben.

Auch wer sich nicht sicher ist, ob die Fähigkeiten und Erfahrungen, die man bisher eventuell in einem anderen Land gemacht hat, auch hier in Australien von Nutzen oder anerkannt sind, sind eingeladen am Kaffeetreff teilzunehmen, bei dem Speisen und Getränke selbst gezahlt werden.

Anmeldungen unbedingt erforderlich

Wer sich mehr für den ganzheitlichen Karriereansatz von Jenn Barfield interessiert, der kann sich gern auf ihrer Webseite Ganzheitliche Karriereplanung umschauen oder sich mit ihr auf LinkedIn vernetzen. Der Karriere Chat ist in englisch und – wie oben erwähnt – eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Text: Claudia Löber-Raab, Foto: Courtesy of Jenn Barfield, Copyright Deutsche in Melbourne 2021, Kontakt: claudia@deutscheinmelbourne.net

Stay up to date

Niemals die neuesten Infos, Tipps, Termine und Treffen verpassen!

Sei mit dabei! Wir freuen uns auf dich!

Melde dich jetzt schnell und einfach für deinen Newsletter an.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *