Zu vermieten: Möblierte Zwei-Zimmer-Wohnung in Melbournes Stadtteil Hawthorn

Wohnung in Melbourne zu vermietenSie sind auf der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus? Dann finden Sie auf Deutsche in Melbourne eventuell genau das, was Sie suchen! Sie können jetzt sowohl Wohnungsgesuche als auch -angebote aufsetzen! Momentan ist eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Hawthorn zu mieten!

Möblierte Zwei-Zimmer-Wohnung in Melbourne

Gelegen in der Kinkora Road, einer der schönen Straßen in Melbournes gut situiertem Stadtteil Hawthorn, ist eine Zwei-Zimmer-Wohnung, die jetzt zur Vermietung angeboten wird. Ihre Vorzüge: Zur Straßenbahn und ebenso zur Zugstation Glenferrie ist es nicht weit, zu 18 Wohnung 01Fuß benötigt man nur etwa zehn Minuten. Obwohl die Wohnung ruhig und friedvoll gelegen ist, geht man nur wenige Minuten und man befindet sich auf Hawthorns lebhaft-pulsierender Glenferrie Road, mit ihren angenehmen Geschäften und zwei Supermärkten, die ebenfalls günstig von der Wohnung aus zu erreichen sind.

Neben den zwei Zimmern verfügt das Apartment über ein Wohnzimmer, eine geräumige abgeschlossene Küche und sogar über zwei Balkone und Holzdielenboden (polished floors). Die Wohnung wird möbliert angeboten, sogar ein großer Tisch, an dem acht Personen Platz finden, ist beinhaltet, der sich nicht nur gut zum Essen, sondern beispielsweise auch fürs Lernen für Uni-Klausuren nutzen läßt.

Melbournes öffentliche Verkehrsmittel schnell zu Fuß zu erreichen

Wer trotz guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz von Melbourne ein Auto besitzt, dem bietet das Apartment einen "Undercover" Parkplatz. Die Wohnung steht ab sofort zur Verfügung. Die Miete beläuft sich auf $400 pro Woche. Angemietet werden kann sie kurzfristig (mindestens jedoch für drei Monate) oder aber langfristig. Gesucht werden ruhige, zuverlässige Mieter oder Mieterinnen. Wer Interesse hat, sollte sich umgehend unter der Telefonnummer  0438 550 116 melden. 

Text und Foto: privat

Deutsche in Melbourne übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.