Deutsches Honorargeneralkonsulat Melbourne jetzt im Stadtzentrum

Neues deutsches Honorargeneralkonsulat in der Queen Street in MelbourneEs ist vollbracht! Die honorargeneralkonsulische Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Melbourne ist umgezogen in ihre neuen Räume in der 4. Etage, 118 Queen Street, im Stadtzentrum.

Pünktlich um 8 Uhr öffneten am Dienstag Karoline Kroll und ihr Kollege Wolfgang Klapproth die Tür des Büros mit der Nummer 8, um dem ersten Besucher bei der Beantragung eines neuen Reisepasses zu helfen.

Claudia Raab hat für Deutsche in Melbourne ebenfalls im neuen Büro vorbeigeschaut und sagt Ihnen, was Sie erwartet.

ACA-Bürogebäude im Art Deco Stil zentral gelegen

Sie arbeiten im Stadtzentrum oder nehmen lieber öffentliche Verkehrsmittel als das Auto? Dann wird Sie der neue Wolfgang Klapproth, Mitarbeiter des Honorargeneralkonsuls Michael Pearce, an seinem neuen Arbeitsplatz in MelbourneStandort der honorargeneralkonsulischen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Melbourne erfreuen. Praktisch und zentral an der Queen Street gelegen - genau zwischen Bourke und Little Collins Street - befindet sich das neue Büro im sogenannten ACA Gebäude.

Wer das 1936 erbaute, elfstöckige Bürogebäude im Art Deco Stil betritt und im Erdgeschoss auf der Anschlagtafel das deutsche Honargeneralkonsulat sucht, der sucht momentan allerdings noch vergebens. Gut Ding will Weile haben, deshalb lieber gleich merken, dass der Fahrstuhlknopf zur 4. Etage gedrückt werden muss, um beispielsweise einen deutschen Pass zu beantragen oder andere konsularische Angelegenheiten zu klären. (Im Foto: Wolfgang Klapproth)

Neues Büro angemietet von Honorargeneralkonsul Michael Pearce

Neue Adresse fuer das Honorargeneralkonsulat in MelbourneIn der vierten Etage angekommen, gilt es dann Büro Nummer 8 zu finden und schon ist man angelangt in dem Büroraum, den Honorargeneralkonsul Michael Pearce angemietet hat - nahe dem sogenannten "legal district", dem Gerichtsbezirk von Melbourne, sodass es für den Juristen, der seine Büroräume dort hat, nur ein mehr oder minder kleiner Katzensprung ist, um im Honorargeneralkonsulat vorbeizuschauen.

Wer den eher dunklen, recht unmodernen Schalterraum im ehemaligen Generalkonsulat in South Yarra noch in Erinnerung hat, der wird aufatmen, wenn er das neue Büro betritt. Es wirkt hell, freundlich und modern. Allerdings gibt es auf den etwa 45 Quadratmetern, auf denen drei Schreibtische für Wolfgang Klapproth, Karoline Kroll (im Foto links) und Bettina Nasser stehen, sowie Kopiermaschine und diverse Aktenschränke, nahezu keinen Warteraum mehr.

Neue Telefonnummer für deutsche honorargeneralkonsulische Vertretung in Melbourne

Wer also zu früh zu seinem abgesprochenen bzw. über die Online-Terminvergabe gebuchten Termin kommt, der sollte sich im Café im Erdgeschoss mit einem Flat White oder Short Black und einem der leckDas ACA Bürogebäude, in dem das neue Generalhonorarkonsulat der Bundesrepublik in Melbourne, untergebracht isteren Cupcakes die Zeit vertreiben. Neu ist übrigens nicht nur die Adresse des Büros des Honorargeneralkonsuls, sondern auch die Telefonnummer. Ab sofort gilt: Wer die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erreichen will, der muss (03) 9642 8088 wählen. Und sich genügend Kleingeld einstecken, sollte mit dem Auto zum neuen Standort gefahren werden. Parkplätze in der Nähe des ACA Gebäudes sind zumeist auf eine Stunde beschränkt und kosten rund $5.30 pro 60 Minuten.

Übrigens, das Büro selbst ist vertraut mit konsularischen Angelegenheiten: In der Vergangenheit hat es bereits die dänische Vertretung beherbergt! Fast ein Unikat ist dagegen das große Metallschild mit dem ehrwürdigen Bundesadler, das die Aufschrift Honorargeneralkonsul trägt. Unter den rund 340 Honorarkonsulen, die die Bundesrepublik Deutschland im Ausland vertreten, gibt es anscheinend nur zwei, die den Titel Honorargeneralkonsul tragen dürfen.

Michael Pearce trat sein Amt im September 2012 an, nachdem das Auswärtige Amt entschied das Generalkonsulat Melbourne zu schließen. Pearce ist es auch, der die Mietkosten trägt und die Gehälter der Mitarbeiter zahlt.

Deutsche in Melbourne wünscht einen guten Start in der Queen Street.

Text und Fotos: Claudia Raab,

    • Honorargeneralkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Melbourne: Michael Richard Pearce
    • Level 4, Suite 8
    • 118 Queen Street
    • Melbourne 3000
    • Telefon: (03) 9642 8088, Fax: 9642 8482, E-Mail:
    • Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr - Termin nur nach Vereinbarung
www.australien.diplo.de